Blutgeschwulst

Blutgeschwulst
f
гематома

Немецко-русский медицинский словарь. - М.: РУССО. . . 1995.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "Blutgeschwulst" в других словарях:

  • Blutgeschwulst — Blutgeschwulst, 1) entzündliche Geschwulst, die in einen Absceß überzugehen droht; 2) (Thrombus), Geschwulst von ausgetretenem, auf einer Stelle zusammengeflossenem Blute, nach einem Aderlaß, wenn unter der Haut die Ader sich nicht geschlossen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blutgeschwulst — Blutgeschwulst, s. Blutung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Blutgeschwulst — Blutgeschwulst, Hämatom, durch Blutaustritt entstandene Geschwulst, z.B. an der harten Gehirnhaut, nach Entbindungen zwischen Uterus und Mastdarm …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Blutgeschwulst — Blut|ge|schwulst 〈f. 7u〉 Geschwulst, die bei einem Bluterguss auftreten kann …   Universal-Lexikon

  • Gehirnhautentzündung — (Meningitis), von den Laien gewöhnlich schlechthin als Gehirnentzündung bezeichnet, tritt in mehreren Formen auf, die wegen ihrer verschiedenen Ursachen, ihrer anatomischen und klinischen Eigentümlichkeiten streng voneinander geschieden werden… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Thrombus — (gr.), Blutklumpen, Blutpfropf, Blutkuchen, Blutgeschwulst; daher Thromboschĕsis, Verhalten, Zurückhaltung von Blutklumpen. Thrombōsis (Pfropfbildung), Verstopfung der Arterien u. Venen durch ein Blutgerinsel. T. lactea, Stockung der Milch in den …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blutbruch — (Haematocele), Blutgeschwulst in der Substanz des Hodens, od. zwischen den Häuten desselben u. denen des Samenstrangs, od. auch in den Höhlen des Hodensacks od. in dessen Wand; meist Folge von Verletzung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hämatolŏgie — (v. gr.), Lehre vom Blute u. der Bluterzeugung. Hämatōma (Hämatoncus) s. Blutgeschwulst. Hämatomantie, Vorhersagen aus der Beschaffenheit des Blutes in Krankheiten. Hämatomētra, Mutterblutfluß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blutung — (Haemorrhagia), das Austreten von Blut aus den Gefäßen in geringer oder bedeutender Menge (Blutfluß, Blutsturz). Jeder Bluterguß setzt eine Verletzung der Blutgefäßwand voraus, so daß das Blut aus dem geöffneten Gefäß ausströmen kann… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hämatōm — (Blutgeschwulst), s. Blutung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Staphylhämatōm — (griech.), Blutgeschwulst am Zäpfchen, die wahrscheinlich durch kleine Verletzungen beim Essen, Räuspern etc. entsteht und ohne schlimme Bedeutung ist …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»